Dienstag, 22. Oktober 2013

Der Ritter der traurigen Gestalt....

Hallo ihr lieben Leserlein,

das letzte Wochenende war sehr ereignisreich!
Am Samstag haben wir einen Ausflug nach Hamburg gemacht. Schon um kurz nach 6.00 Uhr morgens fuhr unser Zug ab, da hies es früh raus aus den Federn (gähn).
In Hamburg angekommen haben wir zuerst meine Nichte besucht und sind dann in die Bullerei gegangen, um uns für den Tag zu stärken. Die Bullerei ist keine Polizeiwache sondern ein ganz ganz tolles Restaurant (von Tim Mälzer um genau zu sein). Innen ist es superschön eingerichtet (shabby) und das Essen ist soooooo lecker.
Leider habe ich meine Kamera vergessen (schluchz), sonst hätte ich euch ein paar Bilder gezeigt.
Wenn ihr also mal in Hamburg sein solltet, müsst ihr da unbedingt essen gehen!!!
Danach sind wir mit der S-Bahn in die Innenstadt gefahren und sind dort ausgiebig bummeln gegangen.....
Um 18.00 Uhr ging unser Zug Richtung Heimat und um 22.00 Uhr sind wir totmüde zuhause angekommen.

Am Sonntag waren wir noch ziemlich erschöpft, aber es gab einen Flohmarkt in Osterwieck (Sachsen-Anhalt), da mussten wir natürlich hin (die Flohmärkte im Osten sind oft einfach besser....)
Und nun schaut mal, welchen "Ritter der traurigen Gestalt" mein Mann entdeckt hat:
Er ist wirklich in einem bedauernswerten Zustand, aber er hat "Nehmt mich mit!" geschrien. Da konnten wir doch nicht weghören..... Seine Türen hängen in den Angeln, die Rückwand ist lose und Moos hat der arme Kerl auch schon angesetzt. Aber ich denke, man kann ihn retten.
Tja, jetzt ist er hier und ihr müsst mir bitte mal Entscheidungshilfe leisten. In welcher Farbe soll ich ihn anmalen? Leider hat er nur eine Scheibe in der Tür und das Glas ist gemustert. Was mache ich mit der anderen Tür? Gar kein Glas, einfaches Glas oder einfaches Glas für beide Türen???? Sollte ich ein Tilda Papier an der Schrankinnenwand anbringen? Fragen über Fragen!
Mein Sternzeichen ist Waage und das ist leider keine Hilfe beim Treffen von Entscheidungen.....
Ich vertrau auf eure Hilfe und werde natürlich zeigen, wie es mit dem "Ritter" weitergeht.

Bis bald
Bettina




Kommentare:

  1. Liebe Bettina,
    der wird bestimmt hübsch! Man kann nur gar nicht erkennen, wie groß er ist, ist das ein Puppenschrank?
    Tildapapier in die Rückwände wäre auf jeden Fall total schön. Und dann weiß oder eine Pastellfarbe gestrichen. Klares Glas auf beiden Seiten wäre natürlich toll.
    Ich bin gespannt, was du daraus machst!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina,
    die Bullerei ist wirklich toll ;o), wie schön, dass ihr da gewesen seid! Der kleine Schrank ist ja ein absolutes Prachtstück! Suche dir doch erst schönes Papier für innen und danach die Farbe, die dazu passt ;o)! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bettina,
    bin grad von Britta rübergehüpft. ^ ^ Da hast du ja ein tolles Teil ergattert! Wow! Aber ich kann dir schlecht was raten, weiß ja nicht wie dein Geschmack so ist. :-) Ich hatte selbst mal eine kleine Vitrine gefunden und habe sie weiß angestrichen und in die Fenster Hasendraht eingefügt. ^ ^
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen