Donnerstag, 19. März 2015

Juhu,
da bin ich mal wieder und mit mir der Frühling! Ist es nicht herrlich, die Sonne scheint, die ersten Blümchen blühen und die Hummeln stecken bis zum Popo in den Krokussen
Auf dem Foto siehts nicht annähernd so gut aus wie in Wirklichkeit....

Die Frühlingsdeko auf der Veranda ist auch fertig.

Dieses Jahr gabs mal naturbraune Eier, die ich mit Spitze und Zackenlitze verziert habe.



Jetzt noch die andere Seite der Eingangstür.

Nach den kleine Tilda Hasen vom letzten Post hatte ich Lust bekommen, weitere Tiere zu schrumpfen.
Bettina macht Tierversuche......keine Angst, niemand musste leiden, lach.
Herausgekommen sind diese kleinen Hühner.

Das erste sah allerdings aus wie ein Täubchen, weil ich einfach den Tilda Schnitt für das königliche Huhn verkleinert hatte. Das Huhn hat aber keinen Kamm und sah dann etwas merkwürdig aus, halt eine Mutation....
Da fällt mir sponan "Monstren, Mumien, Mutationen" ein. Kennt das noch jemand? Es hieß - glaube ich - Gruselkabinett, und lief immer sehr spät im Fernsehen.
Nun ja, ich habe dann den Schnitt geändert und mit ein bisschen Farbe hat das Huhn auch Kamm und den Lappen unter dem Schnabel (wie heisst das ???) bekommen.
Jetzt brütet es auf meiner Küchenfensterbank vor sich hin.
So ihr Lieben, das wars auch schon wieder. Lasst euch noch ordentlich die Sonne auf die Nase scheinen, bevor das schlechte Wetter wieder um die Ecke kommt.

Viele liebe Grüße

Bettina


Kommentare:

  1. Liebe Bettina,
    ja es ist doch toll, dass endlich der Frühling da ist und wir
    hatten gestern 18 Grad :-). Die Hühner sind ja super klasse.
    Genau das richtige für mich Hühnerfan!
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina!
    Wundervoll sieht es bei dir aus...
    Deine Osterdekoration ist sagenhaft schön.
    Und das Huhn in der Tasse ist bezaubernd und lässt mein Herz höher schlagen.
    Sende dir liebe Grüße aus dem Schwarzwald
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  3. Du machst also Tierversuche? Ich kringle mich hier gerade vor lachen....
    Aber das Minihuhn ist entzückend! Wenn es ausgebrütet hat, würde ich die Kücken übernehmen ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Oje, heute kam das schlechte Wetter leider ab und an mal um die Ecke.
    Deswegen erfreue ich mich an Deinen schönen Bildern, die Krokusse im Garten finde ich klasse.
    Auch Dein Tierversuch ist Dir gelungen.
    Süß sieht das Hühnchen aus.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend und wir lesen und bestimmt zum Wichteln, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen